Die Interessengemeinschaft Humboldt-Gremberg e.V. hat sich gegründet.

Pro Köln hielt Einzug im Vorstand des Bürgervereins Humboldt-Gremberg e.V.

Auf Grund der unerfreulichen Entwicklung im Bürgerverein Humboldt-Gremberg e.V. haben sich zahlreiche Vereinsmitglieder entschlossen, aus diesem Verein auszutreten..

Erste Differenzen entstanden bereits, als dem Beirat des Bürgervereins seitens der Vorsitzenden entgegen der Vereinssatzung mitgeteilt wurde, dass er nicht mehr im Vorfeld von Entscheidungen der Vorstandes angehört, sondern nur noch im Nachhinein über diese informiert würde. Hierdurch wurde das Vertrauensverhältnis zwischen dem Beirat, einigen Vorstandsmitgliedern auf der einen und der Vorsitzenden auf der anderen Seite erheblich gestört.

Den letzten Anstoß zum Vereinsaustritt gab die letzte außerordentliche Mitgliederversammlung, die an Unsachlichkeit und Missachtung demokratischer Spielregeln kaum zu überbieten war und bei welcher dann noch ein bekennender Aktivist der rechtsgerichteten Partei Pro-Köln in den geschäftsführenden Vorstand gewählt wurde.

Sehr viele engagierte Mitglieder haben erkannt, dass ihre Interessen durch den Bürgerverein nicht mehr vertreten werden .

Da eine echte Alternative zum Bürgerverein nicht vorhanden ist, haben wir, ehemalige Mitglieder dieses Vereins beschlossen, das Projekt „Interessengemeinschaft Humboldt-Gremberg e.V.“ zu starten.

Unser oberstes Ziel ist es, möglichst alle Menschen, Vereine und Institutionen, die an unserem Veedel interessiert sind, miteinander zu vernetzen, gemeinsame Ideen für unser Veedel zu entwickeln sowie einen regelmäßigen Gedankenaustausch in Gang zu setzen. Ein wichtiges Hilfsmittel hierzu ist, neben einem geplanten regelmäßigen Veedelstammtisch auch unsere neue Homepage www.ig-humboldt-gremberg.de. Neben eigenen Inhalten bieten wir hier ab sofort allen Vereinen, Geschäften und Organisationen unseres Veedels die Möglichkeit, sich vorzustellen und ihre Termine zu koordinieren. Darüber hinaus gibt es hier auch einen „Marktplatz“ für unser Veedel, in dem gekauft, verkauft, vermietet und gemietet werden kann. Selbstverständlich sind diese Leistungen für alle Humboldt-Gremberger kostenlos.

Wir werden unsere gemeinsamen Interessen gegenüber Politik und Verwaltung zum Wohle unseres Veedels vertreten. Hierzu ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen unserer Idee anschließen und Mitglied in der IG Humboldt-Gremberg werden.

Weitere Informationen über die IG, Ihre Ziele und Strukturen finden Sie auf unserer Homepage www.ig-humboldt-gremberg.de.

Mit freundlichen Grüßen

für den Gesamtvorstand:

Peter Peterlini                 Claire Frings                         Horst Schmidt

Vorsitzender                    stellv. Vorsitzende                 stellv. Vorsitzender

  • Erstellt am .

IG Versammlung 17.11.2011

IG-Logo_VersammlungIG Mitgliederversammlung

am Donnerstag 17. November um 19.30 Uhr im Haus Cornely, Kalker Hauptstr. 134


Tagesordnung:

·    Rückblick auf die Sammlung

·    Zugbesprechung

·    Vorbereitung der Kostümsitzung

·    Verschiedenes
  • Erstellt am .

IG Jubiläumssitzung 2011

Jubiläumssitzung des Kalker Dienstagszug: 20 Veedelsvereine halten zusammen


Köln, 30.1.2011, 20.00 Uhr> 20 Vereine aus dem Veedel arbeiteten für die 10. Jubiläumssitzung Hand in Hand, um möglichst einen großen Erlös für den Kalker Dienstagszug der Session zu sammeln.
clown
Foto oben: Die Lappeclowns bringen den Saal zum Beben
--- 20 Vereine des Veedels stellten Helferinnen und Helfer für eine gelungene Sitzung, die dann auch einen gelungen Kalker Dienstagszug garantieren soll. Die Einnahmen des Abends werden für die Finanzierung und den Erhalt des Zuges dringend benötigt.

ehrung
Annegret Heinen, Dieter Maaßen und Karl-Heinz Layendecker

Ehrungen und super Stimmung
Anlässlich des Jubiläums freuten sich Dieter Maaßen der Gremberger Junge, Annegret Heinen und Karl- Heinz Layendecker, der Löstige Kalker über die Verleihung des Verdienstordens in Silber. Nach der Ehrung genossen die Glücklichen eine abwechslungsreiche Sitzung.

Marienkaefer Die jungen Damen aus Rath besuchen schon seit vielen Jahren gemeinsam die Sitzung

Beim Auftritt der singende Lappelowns waren die Stühle schnell nach hinten gerückt und die Hände in der Luft. Für jeden Geschmack – Ob schunkeln oder abfeiern. Die Lappeclowns holten das Beste aus sich und dem Publikum heraus. Für jecke Unterhaltung sorgten bei der Kostümsitzung im Pfarrheim St. Engelbert in Köln-Humboldt außerdem noch Marita Köllner, Et Rumpelstilzche und die Treuen Husaren.
---
[hh]
  • Erstellt am .

IG Versammlung 11.01.2011

IG-Logo_VersammlungIG Mitgliederversammlung

am Dienstag 11. Januar um 19.30 Uhr im Haus Cornely, Kalker Hauptstr. 134


Tagesordnung:

·    Rückblick auf die Sammlung

·    Zugbesprechung

·    Vorbereitung der Kostümsitzung

·    Verschiedenes
  • Erstellt am .

IG Versammlung 16.02.2011

IG-Logo_VersammlungIG Mitgliederversammlung

am Mittwoch 16. Februar um 19.30 Uhr im Haus Cornely, Kalker Hauptstr. 134


Tagesordnung:

·    Rückblick auf die Kostümsitzung

·    Zugbesprechung und Verteilung der Zugaufstellung


·    Verschiedenes




  • Erstellt am .

Wievverfastelovend 2011

SuennerPlakatKarneval2011

 

  • Erstellt am .
Copyright 2008-2017 by DR-Medien